Navigation
1. FC Wunstorf · Offizielle Website

Remis gegen Regionalligist Lupo Martini Wolfsburg

FC hält stark mit und war lange Zeit die bessere Mannschaft

In einem spannenden Spiel trennte sich der 1.FC vom Regionalligisten 1:1

Nach der Absage des Derbys beim HSC Hannover lief der Tabellendritte 1.FC Wunstorf am Sonntag in einem kurzfristig vereinbarten Testspiel gegen den Regionalligisten Lupo Martini Wolfsburg auf und verkaufte sich beim 1:1 (0:1) teuer.

Wolfsburg konnte dabei zwar durch ein Tor von Wiswe in der 40. Minute glücklich in Führung gehen, der 1.FC hatte aber besonders in der ersten Halbzeit wesentlich mehr vom Spiel.
Den mehr als verdienten Ausgleich erzielte der 1.FC dann in der 85. Minute durch Sebastian Schirrmacher, nach herrlicher Vorarbeit von Tugrancan Singin. Trotz der besseren Chancen musste sich Wunstorf mit dem Unentschieden zufrieden geben.

FC Trainer Jens Ullmann meinte nach dem Spiel: „Ich bin sehr zufrieden. Das war für beide Seiten ein guter Test. Die Jungs haben das toll gemacht und auch fußballerisch konnte man sehen, dass wir mit einem Regionalligisten gut mithalten können.

So kann man beruhigt nächstes Wochenende nach Göttingen reisen, wo mit der gezeigten Leistung gegen Wolfsburg auch beim Tabellen-7. SVG Göttingen etwas zu holen sein dürfte. Anpfiff ist am Sonntag um 15.00 Uhr.