FC gewinnt in Unterzahl in Vorsfelde

FC gewinnt in Unterzahl in Vorsfelde

Oberliga Team 19.09.2017

und ist neuer Tabellenführer in der Oberliga

Der 1.FC ist auch am sechsten Spieltag ungeschlagen geblieben und setzte sich beim Aufsteiger SSV Vorsfelde, der zuvor über ein Jahr zu Hause nicht mehr verloren hatte, mit 0:1 (0:0) durch. Nach einer guten ersten Hälfte, in der lediglich die Tore für den 1.FC fehlten, sorgte ein direkt verwandelter Freistoß für die Entscheidung zugunsten der Wunstorfer.

FC Trainer Jens Ullmann wechselte im Vergleich zum 3:2 gegen Celle zweimal das Personal. Adrian Wagner und Pascal Gos fielen verletzungsbedingt kurzfristig aus. Neu im Team waren dafür Mehmet Aydin und Yanik Strunkey.

Das erste Spiel dieser beiden Mannschaften in der Oberliga begann eher verhalten. Die Gäste aus der Auestadt hatten besonders in den ersten 30 Minuten mehr vom Spiel, versäumten es aber frühzeitig in Führung zu gehen. Philipp Rusteberg 16., 39. Minute) und Mohamad Saade (18. Minute) hatten hierzu mehrfach die Chance.

Ansonsten sorgte immer wieder SSV Keeper Justin Kick dafür, dass der 1.FC im ersten Durchgang keinen Treffer erzielen konnte. Trotz viel Ballbesitz machte Wunstorf zu wenig aus diesem Vorteil, sodass es torlos in die Kabinen ging.

Schon in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs machten die Gastgeber mehr Druck. Nach einem Foulspiel von Yanik Strunkey an der linken Außenlinie (52. Minute), sah dieser die gelb-rote Karte. Für ihn rückte Julian Geppert in die Innenverteidigung, der seine Sache wieder einmal sehr gut machte. Ab jetzt hieß es für 38 Minuten 10-11! Die verdiente Führung für den 1.FC erzielte dann Mannschaftskapitän Robin Ullmann mit einem sehenswert verwandelten Freistoß in der 62. Spielminute. Wunstorf spielte in der Folgezeit taktisch sehr klug, versäumte es allerdings die Führung auszubauen. Dabei fiel der Unparteiische mit undurchsichtigen Entscheidungen auf, der scheinbar nicht seinen besten Tag erwischt hatte und den SSV, der zuvor über ein Jahr kein Heimspiel verloren hatte, immer wieder bevorteilte. Robin Ullmann verhinderte in der 81. Minute den Ausgleich, als er den Ball im letzten Moment von der Linie kratzte.

Mit der Hereinnahme von Stürmer Tim Scheffler ergab sich zwar noch die eine oder andere Chance, letztendlich blieb es bei dem knappen, aber hochverdienten 1:0 Vorsprung für das Ullmann-Team.

SIEG – SPITZENREITER !!!

Der 1.FC spielt bereits am Freitag (20.00 Uhr), als neuer Tabellenführer der Oberliga Niedersachsen beim Aufsteiger TuS Sulingen.

SSV Vorsfelde

0 : 1

1. FC Wunstorf

Sonntag, 17. September 2017 · 15:00 Uhr

Oberliga Niedersachsen · 06. Spieltag

Schiedsrichter: Soeren Steeg Assistenten: Tarek Mgherbi, Marvin Hauschild Zuschauer: 120

Startaufstellung