Geiler Pokalabend

Geiler Pokalabend

F2-Jugend / U8 06.05.2016

C-Jugend überzeugt gegen Heesseler SV

 

Was war das denn bitte für eine geile Veranstaltung, ich habe immer noch Gänsehaut. Mehr als 150 Zuschauer bei herrlichem Frühlingswetter wollten sich den Pokalfight unserer Jungs gegen den großen Rivalen vom Heesseler SV nicht entgehen lassen. Mit Champions-League-Einlauf und Laola nach dem Spiel, für unsere Jungs war das ein großartiges Ereignis. Und die vielen Zuschauer wurden nicht enttäuscht, denn auch auf dem Platz war ordentlich was los.

 

Von Beginn an entwickelte sich ein hart umkämpftes Spiel. Wir zeigten dabei etwas mehr Nerven und taten uns schwer gegen die agressive Spielweise der Heesseler. Die Folge waren viele lange Bälle, viele Duelle in der Luft und wenig Spielkultur, was ja eigentlich beide Mannschaften auszeichnet. In der 4. Minute führte ein langer Ball zur ersten Chance, Luca kommt 25m vorm Tor vorm herausstürmenden Torwart an den Ball und hebt ihn drüber, aber zu lasch und ein Verteidiger klärt zur Ecke. Die Ecke von Merlin kommt scharf vors Tor, doch der freistehende Bruno kommt nicht richtig hinter den Ball, Doppelchance vertan. Auf der Gegenseite hatte auch der HSV zwei kleinere Einschussmöglichkeiten, aber so richtig gefährlich war das noch nicht und Dennis musste nicht eingreifen. Mit zunehmender Spieldauer kamen wir immer besser ins Spiel, machten mehr Druck auf den ballbesitzenden Gegner und erzwangen so auch das 1:0, als der starke HSV-Keeper Lenny und ein Verteidiger sich 20m vorm Tor nicht einig waren. Lenny schoss seinen Fordermann an und der Ball landete genau vor den Füßen von Luca, der keine Probleme hatte, den Ball ins leere Tor zu schießen. Mit dem 1:0 wurden wir dann immer dominanter und ließen endlich den Ball besser laufen. Fünf Minuten vor der Pause marschierte unser mexikanischer Austauschschüler Marc-Emiliano durchs Mittelfeld, setzte sich in einem harten Zweikampf durch und spielte dann einen Traumpass auf Luca, der ebenfalls in einem harten Duell Sieger blieb und den Ball von der Strafraumgrenze unhaltbar versenkte. Mit dem 2:0 ging es in die Pause.

 

Direkt nach dem Seitenwechsel steckte Bruno einen Ball halbrechts durch, Luca eiskalt aus recht spitzem Winkel, aber es passte an dem Tag einfach alles und der Ball schlug am langen Pfosten ein. Der HSV spielte weiter und wurde natürlich auch offensiver, was zu weiteren Chancen für unsere Mannschaft führte, weil sich einfach mehr Räume ergaben. Erneut der überragende Luca, er wird von zwei Gegnern bedrängt, trotzdem kommt er zum Abschluss, aber diesmal streicht der Ball am Pfosten vorbei. Steilpass Bruno auf Paul, der ist durch und hebt den Ball über Lenny hinweg ins Tor, 4:0, Entscheidung! Wir spielten das Ding jetzt sauber runter, ließen dabei nicht nach. Doppelchance nach Ecke Paul, Luca köpft, aber ein Verteidiger klärt, Nachschuss, geblockt, dann kommt Bruno an den Ball und schießt aus 6m freistehend, aber Lenny mit einer super Parade, noch eine Ecke. Ecke Paul, Kopfball Marvin, 5:0, der Sack ist zu. Das war dann auch der Endstand im umkämpften Pokalspiel mit einem eigentlich viel zu hohen Ergebnis, denn der HSV ist viel besser als es das Ergebnis vermuten lässt. Unsere Jungs verdienen sich ein Extra-Lob, die mit einer geschlossen Mannschaftsleistung verdient in das Halbfinale des Kreispokales eingezogen ist. Das Halbfinale findet am 24. oder 25.05.2016 statt, mögliche Gegner sind der FC Springe, die SG Hemmingen/Arnum oder der Sieger aus dem letzten Viertelfinale, welches zwischen der SG Letter 05 und der JSG Dollbergen in der kommenden Woche stattfindet.

 

Bereits am Samstag geht es in der Kreisliga weiter, um 11 Uhr ist im Barne-Stadion der TSV Godshorn zum vorletzten Saisonspiel zu Gast.

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.