1.FC WUNSTORF - FC ELDAGSEN 1:0

1.FC WUNSTORF - FC ELDAGSEN 1:0

Landesliga Team 24.09.2020

1.FC Wunstorf – FC Eldagsen 1:0 (0:0)

Als Schiedsrichter Maik Albrecht die Landesligapartie zwischen dem 1.FC Wunstorf und dem FC Eldagsen nach 97 Minuten abpfiff, hatte die Landesliga Hannover-Süd einen neuen Tabellenführer.

Der 1.FC hatte gerade das Team aus dem Deister mit 1:0 durch ein Tor von Maik Geisler in der 46. Minute geschlagen.

Es war von Beginn an ein zerfahrenes Spiel. Wunstorf versuchte immer wieder über die rechte Seite Nadelstiche zu setzen und hätte in der 14. Minute, nach einer Flanke von Rafael Hotes fast die Führung erzielt. Der Schuss von Amir Lashkari landete aber nur am Pfosten. Mit einem leistungsgerechten 0:0 ging es dann in die Kabine. Wunstorf ließ dabei im ersten Durchgang kaum Chancen für den Gegner zu.

Mit einem Wechsel in der 46. Minute ging es dann in die zweite Halbzeit. Coach Onur Köse brachte für Amir Lashkari Maik Geisler und der erzielte mit seinem ersten Ballkontakt nach einer Flanke von Mehmet Aydin, die 1:0 Führung für den 1.FC. Damit bewies der Trainer wieder mal sein goldenes Händchen. Eldagsen investierte danach viel und wollte mit aller Macht den Ausgleich erzielen. Die Wunstorfer Abwehr um Aki Dlakic und Ahmed Jameladdine stand aber sehr sicher und blieb letztendlich ohne Gegentor.

Der 1.FC gewann das Nachholspiel gegen einen kämpferisch starken FC Eldagsen letztlich verdient mit 1:0. Über 90 Minuten kamen die Gäste kaum vor den Kasten von Armin Tvrtkovic und doch musste man bis zum Ende zittern. Das Köse-Team löste sich immer wieder sauber mit Pässen aus den Drucksituationen des Gegners.

Onur Köse war daher mit dem Sieg zufrieden:

„Wir sind gut in die Partie gekommen und hatten in der 1. Halbzeit mehr Spielanteile und zwei gute Torchance, die wir leider nicht verwerten konnten. Wir haben aber auch nichts zugelassen und unser Spiel ruhig und konzentriert aufgebaut. Zur           2. Halbzeit sind wir gut aus der Kabine gekommen und haben nach einer guten Flanke von Mehmet Aydin durch Maik Geisler das Siegtor erzielen können. Leider haben sich Rafael Hotes und Tugrancan Singin verletzt. Ich hoffe aber, dass beide für das Spiel am Sonntag in Bad Pyrmont wieder fit sind. Die Tabellenführung ist für uns nur eine Momentaufnahme, die sich die Jungs aber hart erarbeitet haben. Am Sonntag in Bad Pyrmont wird es für uns nicht einfach. Pyrmont wird die Punkte sicherlich nicht einfach herschenken. Wenn wir aber so wie gegen Eldagsen in der   1. Halbzeit spielen und das kämpferische aus der 2. Halbzeit mitnehmen, sollten wir auch in Pyrmont drei Punkte mitnehmen können.“

 Aufstellung 1.FC Wunstorf:

Armin Tvrtkovic – Rafael Enrique Hotes, Ahmed Jameleddine, Asad Dlakic, Valmir Avdulli – Mert Samast, Tino Amberg Mehmet Aydin, Gibril Ceesay, Amir Lashkari – Tugrancan Singin

Tor für den 1.FC Wunstorf:

  1. Min. Maik Geisler 

Wechsel 1.FC Wunstorf:

  1. Min. Maik Geisler für Amir Lashkari
  2. Min. Leon Lukassek für Gibril Ceesay
  3. Min. Emilio Enzi für Tugrancan Singin
  4. Min. Silas Löhnig für Mert Samast

 

 

1. FC Wunstorf

:

FC Eldagsen

Mittwoch, 23. September 2020 · 20:00 Uhr

Landesliga Hannover St. Süd · 02. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.