Navigation
1. FC Wunstorf · Offizielle Website

FC verliert gegen FT Braunschweig

Zweite Heimniederlage in Folge

Zweite Niederlage für den 1.FC Wunstorf nach der Winterpause! Gegen die formstarken Freien Turner aus Braunschweig unterlag der Tabellenzweite mit 1:3, während der Tabellenführer SSV Jeddeloh dem Tabellenletzten SV BW Bornreihe mit 2:3 unterlag.

Wie schon in der Vorwoche beim Auswärtssieg in Göttingen begann der 1.FC dabei recht stark und konnte bereits nach sieben Minuten durch Ahmet Kaya schnell mit 1:0 in Führung gehen. Er nutzte einen Abstimmungsfehler in der Braunschweiger Hintermannschaft. Auch danach machte Wunstorf weiterhin Druck und hatte die Chance durch Gürkan Öney in der 10. Minute auf 2:0 zu erhöhen. Sein Lattenkacher aus zwanzig Metern verfehlte sein Ziel aber knapp. Die Gäste aus der Löwenstadt wurden nun mutiger und gestalteten das Spiel ausgeglichener. Mitte der ersten Halbzeit wurde FT dann dominanter und konnte in der 20. Minute durch Steffen Blechner den 1:1 Ausgleich erzielen. Vier Minuten vor der Halbzeitpause konnte Mohammed Badiki FT nach einer Ecke sogar mit 2:1 in Führung bringen.

Die Gäste kamen dann auch besser aus der Kabine und erzielten durch das zweite Tor von Steffen Blechner die schnelle 3:1 (47.) Führung. Eine Minute später hatte Philipp Rusteberg die Chance auf 2:3 zu verkürzen, er scheiterte aber am starken Braunschweiger Keeper Timo Keul. Auch der eingewechselte Daniel Boateng machte es in der 68. Minute nicht besser. Wunstorf wusste mit den wenigen Chancen nichts anzufangen. Somit brachten die Freien Turner aus Braunschweig den Sieg tatsächlich über die Zeit und siegten nicht unverdient in der Barne. Trainer Jens Ullmann und sein Team waren nach Spielende dann auch ziemlich enttäuscht, man hatte aber einfach nicht die Möglichkeiten, die starken Braunschweiger zu überwinden.

Nach der zweiten Heimniederlage in Folge geht es nun für die Barne-Kicker erstmal auf eine große "Auswärtstournee". Dabei stehen fünf Auswärtsspiele hintereinander an.

Am kommenden Sonntag spielt man dabei zunächst beim Aufsteiger und Tabellenletzten SV BW Bornreihe, der überraschend beim Tabellenführer SSV Jeddeloh mit 2:3 gewinnen konnte. Eine also nicht ganz so leichte Aufgabe, auch wenn es auf dem Papier so aussieht. Anpfiff in Vollersode (Kreis Osterholz) ist um 15:00 Uhr.