Navigation
1. FC Wunstorf · Offizielle Website

Remis in Northeim

1:1 in Northeim, die Chancen auf den Sieg waren da

Als der Schiedsrichter der Partie Daniel Fleddermann abpfiff, wusste man beim FC nicht so wirklich ob man sich freuen oder den zwei verschenkten Punkten hinterher trauern sollte.

Der FC begann im Northeimer Gustav-Wegner Stadion erstmal zurückhaltend und agierte erstmal nur in der Defensive, die allerdings sehr sicher stand. Man versuchte sich auf das Konterspiel erst einmal zu verlagern, das zu vielen langen und teilweise auch ungenauen Zuspielen führte. Von Minute zu Minute wurde das Spiel aber auch nickeliger und ruppiger, allerdings ohne das es gelbe Karten seitens des Unparteiischen gab.

Nach rund zwanzig Minuten nutzen allerdings die Northeimer ihre erste Chance, Melvin Zimmermann überlupfte FC Keeper Schiller zur Northeimer Führung. Wer nun dachte das die Northeimer nun weiter den Vorwärtsgang suchen würde, der hatte sich getäuscht. Nun ging der FC höheres Pressing und man gewann nun auch die zweiten Bälle im Mittelfeld. Sebastian Schirrmacher hatte nach einem Freistoß die Chance auf den Ausgleich nur ging sein Ball über das Tor.

Als schon alle mit der Führung zur Halbzeit für die Northeimer rechneten, konterte der FC, im Mittelfeld erkämpfte sich Zeki Dösemeci den Ball, der den Ball gleich rechts raus auf den startenden Ahmet Kaya spielte seine scharfe Flanke verwertete am hinteren Pfosten Tugrancan Singin völlig problemlos zum Ausgleich!

Nach der Halbzeit spielten erstmal die Gastgeber wieder, Tobias Schiller rettete einmal ganz stark gegen Nils Hillemann. Nach gut einer Stunde hätte Sebastian Schirrmacher die Führung erzielen müssen, allerdings konnte im letzten Moment ein Northeimer noch klären. Der FC erhöhte danach im Minutentakt die Schlagzahl und hatte beste Chancen, FC Kapitän Robin Ullmann scheiterte mit einem Schlenzer am Pfosten, kurz danach fast ein Eigentor der Gastgeber der Ball ging knapp am Tor vorbei.

Am Ende musste man sich mit einem Punkt zufrieden geben, es sind weiterhin vier Punkte auf die Northeimer, aber in den noch ausstehenden acht Spielen ist das durchaus machbar.

Am kommenden Sonntag 09.04.17 reist unsere Mannschaft zum VfL Oldenburg.
Anstoß im Stadion an der Alexanderstraße ist um 15 Uhr.